GemeinschaftspraxisDr. med Niedernhuber-Lueg
Dr. med Astrid Riedl

Leistungen

Die Gesundheit der Frau liegt uns am Herzen – das sehen wir als unsere Aufgabe als Frauenärztinnen. Wir wollen Sie als Frau mit unserem Team, achtsam begleiten in allen Lebensphasen:

Allgemeine Gynäkologie
Wir bieten Ihnen:
  • Beratung zu verschiedenen Verhütungsmethoden mit ihren Vor- und Nachteilen
  • Legen und Entfernen von Spiralen und Verhütungsimplantat (Implanon)
  • Einlegen der Kupferkette (Gynefix)
  • Diaprahgma-Anpassung
  • Behandlungsmöglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Beratung bei Problemen im Sexualleben
  • Beratung bei praemenstruellem Syndrom und frauenspezifischen psychosomatischen Problemen
  • Beratung zu Hormontherapie – Ja oder Nein; Risiken und Alternativen
  • “Anti-Aging“, Behandlung von Haut und Haarproblemen bei hormoneller Ursache
  • Behandlung und Beratung bei Blasenschwäche, Reizblase, Senkungsbeschwerden
  • Pessarversorgung wenn eine Operation nicht gewünscht wird
  • Beratung und Zweitmeinung zu Behandlungsalternativen bei Krebserkrankungen und zu Operationsindikationen
  • Nachsorgeprogramm nach bösartigen Erkrankungen
  • Tägliche Nottermine am SPRECHSTUNDEN-ENDE bei akuten Beschwerden
Krebsvorsorge
In Deutschland gehen nur 30% aller Frauen zur Krebsvorsorge, dabei ist die jährliche Früherkennungs-Untersuchung die beste Möglichkeit einen Krebs des Gebärmutterhalses und seiner Vorstufen zu erkennen und rechtzeitig zu behandeln.

Auch bösartige Erkrankungen der Brust, der Eierstöcke und des Darmes sind mittels verfeinerter technischer Verfahren wie Vaginalsonographie, Brustultraschall und dem neuen immunologischen Test auf Blut im Stuhl einer frühzeitigen Diagnose zugänglich. Einen Test zur Früherkennung von Blasenkrebs bieten wir zusätzlich an.

Eine Krebsvorsorge-Untersuchung ist ab dem 20. Lebensjahr bis ins hohe Alter einmal jährlich sinnvoll.
Ultraschall
Ultraschall des kleinen Beckens
Mittels eines Ultraschalles durch die Scheide (Vaginalsonographie) kann Ihre Frauenärztin direkt die Gebärmutter, Blase und Eierstöcke beurteilen.

Die übliche Tastuntersuchung von außen ist je nach Dicke und Straffheit der Bauchdecke wesentlich ungenauer.

Insbesondere Veränderungen „innen“ in der Gebärmutter (frühe Schwangerschaft, Polypen, gut- und bösartige Schleimhautveränderungen) können nur im Ultraschall gesehen werden.

Wir führen eine solche Untersuchung mit modernsten Geräten bei gynäkologischen Problemen und als Wunschleistung durch.

Ultraschall der Brust (Sonographie)
Ein gründlicher Ultraschall der Brust mit Achselhöhle läßt Zysten und sowohl gut- als auch bösartige Neubildungen (Tumoren) in der Brust deutlich früher und besser erkennen als bloßes Abtasten.
Teenager-Sprechstunde
Der erste Besuch bei einer Frauenärztin ist ein besonderer Schritt für jedes Mädchen auf ihrem Weg zum Erwachsen-Werden als Frau.

Mit unserer Teenager-Sprechstunde (jeden 1. Donnerstag im Monat von 13:30 bis 16:30 Uhr und nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten) wollen wir eine angstfreie Atmosphäre mit genügend Zeitrahmen schaffen.

Dabei besteht keine Verpflichtung zur Untersuchung! Auch ein alleiniges Beratungsgespräch( z.B Menstruation, Hygiene, Verhütung, Sexualität, Periodenschmerzen) oder einfach das Kennenlernen der Frauenärztin und ihrer Praxis ist möglich.
Schwangerschaftsbetreuung
Unsere reguläre/kassenärztliche Schwangerschaftsbetreuung

umfasst:
  • allgemeine Beratung
  • Anlage eines Mutterpasses
  • Reguläre Untersuchungen
  • sowie 3 Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft in der 9.-12. SSW; 19.-22. SSW und in der 29.-32 SSW
Wunschleistungen
Darüberhinaus können wir Ihnen zusätzlich medizinisch sinnvolle Leistungen anbieten, wie spezielle Bluttests zur Erkennung von Infektionskrankheiten, z.B.: Toxoplasmose.

Wir bieten Ihnen ein regelmäßiges Ultraschallprogramm, das über die von der Krankenkasse vorgesehenen 3 Ultraschall-Untersuchungen hinaus geht. Bei diesem „Babyfernsehen“ und dem Darstellen der sogenannten Nackenfalte kann Ihr Partner oder ein Teil Ihrer Familie jederzeit dabei sein (mit Foto-Dokumentation).Sie können das Wachstum und die Bewegungen Ihres Kindes bei jeder Untersuchung am Monitor mitverfolgen.

Nackenfalten-Messung
Eine spezielle Ultraschalluntersuchung (zusammen mit 2 Blutwerten) im Zeitfenster von der 12.-14. Schwangerschaftswoche ergibt einen statistischen Wert.

Hierbei können wir feststellen, ob Ihr Kind ein erhöhtes Risiko für eine der drei häufigsten Missbildungs-Syndrome (Trisomie 21 = „Mongoloismus“, Trisomie 13 und 18) hat.
Operationen
Ambulant
Falls kleinere operative Eingriffe im Bereich der Gynäkologie bei Ihnen nötig sind (z.B Ausschabungen, diagnostische Laparoskopie = Bauchspiegelung und kleinere Tumorentfernungen) operiert Frau Dr. Niedernhuber-Lueg ambulant in der Elisee-Klinik, Elisabeth- Selbert-Platz 1, 90473 Nürnberg-Langwasser.

Dort kommen Sie eine Stunde vor der Operation und werden in Narkose operiert. Nach zwei Stunden können Sie sich wieder abholen lassen. Ein Krankenhausaufenthalt ist hierbei nicht notwendig.

Auch private Wunschoperationen wie z. B Sterilisation der Frau ( durch Bauchspiegelung), Korrektur des äußeren Genitales (z. B Schamlippenkorrektur) oder Endometriumablation (zur Verringerung der Monatsblutung als Alternative zur Gebärmutterentfernung) sind jederzeit kurzfristig möglich.

Stationär
In der Facharztklinik „Klinikum Hallerwiese“ in der Nürnberger Nordstadt (St. -Johann. Mühlgasse 19, 90419 Nürnberg) operiert Frau Dr. Niedernhuber-Lueg größere gynäkologische Eingriffe wie zum Beispiel Gebärmutteroperationen, Korrektur von Senkungen und Eingriffe im Rahmen der operativen Bauchspiegelung.
Brustkrebsdiagnostik und -therapie
Unsere Praxis ist gründendes Mitglied am „Brustzentrum St. Theresien- Krankenhaus“, Mommsenstr. 24, 90419 Nürnberg.

Bei Brustkrebsverdacht erfolgt zeitnah in unserer Praxis eine ultraschallgesteuerte Probeentnahme aus der Brust in örtlicher Betäubung.

Falls die feingewebliche Untersuchung einen Brustkrebs beweist, können Sie von Fr. Dr Niedernhuber-Lueg am St.- Theresien-Krankenhaus operiert werden. Die Behandlung erfolgt nach den aktuellen Leitlinien der Brustkrebsbehandlung. Es werden kosmetische Kriterien berücksichtigende OP-Techniken, wie brusterhaltende Operationen mit Wächterlymphknotentechnik (Sentinel) bevorzugt. Falls im Zusammenhang mit einer Brustoperation ein Wiederaufbau der Brust gewünscht wird, arbeiten wir im Rahmen des Brustzentrums mit einem Facharzt für plastische Chirurgie zusammen.

Im St. Theresien-Krankenhaus sind für Sie auch alle anderen Diagnostik- und Therapieschritte im Bereich Radiologie, Strahlentherapie und internistische Onkologie sofort „unter einem Dach“ verfügbar.

Im Rahmen regelmäßiger Tumorkonferenzen besprechen wir interdisziplinär das individuelle Therapiekonzept für jede Patientin.

So können Sie individuell von der Operation bis zu Nachsorge von Ihrer Ärztin betreut werden. Mehr Informationen unter www.brustzentrum-nürnberg.de.
Hormon- und Phytotherapie
Beratung zur Hormontherapie und Phytotherapie
Kaum ein Thema wird derzeit so heiß diskutiert wie „Hormone oder nicht?". Zyklusstörungen, Hitzewallungen, prämenstruelles Syndrom sind in unserer Praxis häufig beklagte Beschwerden, welche auf eine Störung im Gleichgewicht der Hormone zurückzuführen sind.

Neben einer konventionellen Therapie mit Hormonen und Hormonersatz sind wir offen für alternative, naturmedizinische Maßnahmen und bieten unseren Patientinnen z.B. die Behandlung mit pflanzlichen Präparaten oder Akupunktur an.
Akupunktur
Die Reizung von Akupunkturpunkten ist wohl die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Ziel der Akupunktur ist es, körperliche und seelische Störungen ins Gleichgewicht zu bringen und so die Harmonie des Körpers in all ihren Funktionen wiederherzustellen.

Vor allem in der Schwangerschaft ist die Akupunktur eine geeignete Methode, um eine Medikamenteneinnahme zu vermeiden. Sie wird hauptsächlich bei:
  • Schwangerschaftserbrechen
  • Rückenschmerzen in der Schwangerschaft
  • zur Beeinflussung der Kindslage
  • zur Geburtserleichterung eingesetzt.

In der Gynäkologie wendet man die Akupunktur bei folgenden Störungen erfolgreich an:
  • Blutungsstörungen
  • Schmerzen vor und während der Periode
  • Sterilität
  • Störungen der Blase
  • Ausflussbeschwerden
  • Brustschmerzen
  • Schlafstörungen und psychovegetative Beschwerden
Knochendichtemessung
Osteoporose hat vielfältige Ursachen: Familiäre Belastung, Fehlernährung, Genussmittel wie Nikotin und Koffein oder Einnahme bestimmter Medikamente sind Risikofaktoren.

Auch Hormonmangel kann mit eine Ursache sein, daß gerade Frauen von Osteoporose betroffen sind.

Wir bieten deshalb in unserer Praxis eine strahlenfreie Knochendichtemessung mittels Ultraschall an, die es ermöglicht, Ihr individuelles Risiko abzuschätzen
Koordination für DMP-Brustkrebs
Bei Brustkrebs schreiben wir Sie auf Wunsch in das „DMP- Programm“ Ihrer Krankenkasse ein.
DMP = Disease-Management-Program (Disease engl. = Krankheit)

Vorteile für die Patientin (laut AOK)

Sicherheit durch:
  • Höchste Qualität bei der operativen Versorgung
  • Umfassende Informationen, Mitentscheidung
  • System qualifizierter Ärzte durch alle Versorgungsstufen
  • Verfügbarkeit der medizinischen Daten
Service in Form von:
  • Angebot von Wissen und Information
  • Angebot von erleichtertem Zugang zu Heil- und Hilfsmitteln
  • Angebot von Unterstützung durch Krankenkasse
  • Ersparnis der 10 Euro Praxisgebühr (Rezeptgebühr bleibt)
nach oben